≡ Menu

Die Zigarrenhochzeit | Was genau bedeutet das?

ZigarrenhochzeitMan spricht von der Zigarrenhochzeit, wenn man mehrere verschiedene Zigarren in einen Humidor legt und sich die verschiedenen Aromen untereinander vermischen. Zigarren haben die Eigenschaft, Fremdgerüche aufzunehmen und können somit auch die Aromen anderer Zigarren aufnehmen. Bis es dazu kommt, müssen sie jedoch für mehrere Monate oder Jahre zusammen gelagert werden. Legen sie mehrere verschiedene Zigarren mit den unterschiedlichsten Aromen offen für längere Zeit in einen Humidor, verlieren die Zigarren irgendwann ihren ursprünglichen Geschmack und die Aromen vermischen sich untereinander. Daher ist es ratsam, nicht so viele unterschiedliche Zigarrensorten zusammen zu lagern. Nutzen sie dann lieber mehrere Lagerungsmöglichkeiten oder beschränken sie ihr Sortiment auf nicht so viele unterschiedliche Sorten.

Es gibt dennoch einige Aficionados, welche absichtlich mehrere verschiedene Zigarren über mehrere Monate lang in einen Humidor legen, damit sich die Aromen der Zigarren untereinander vermischen und es dann zu der sogenannten Zigarrenhochzeit kommt.

Gibt es überhaupt eine Zigarrenhochzeit?

Hier scheiden sich die Geister. Die einen sind davon überzeugt, dass sich die Aromen der Zigarren untereinander vermischen können und es somit zu einer Zigarrenhochzeit kommt und die anderen finden es völligen Schwachsinn. Fakt ist, dass Zigarren Fremdaromen aufnehmen können, z.B. die Aromen vom Zedernholz. Die einen mögen es, die anderen hassen diese Cedro Aromen. Ob sich die Aromen unterschiedlicher Zigarren auch vermischen, darüber gibt es derzeit keine fundierten Studien. Es wäre jedenfalls falsch hier zu behaupten, dass es eine Zigarrenhochzeit gibt oder das es sie nicht gibt.

Wie könnte man aber eine Zigarrenhochzeit verhindern?

Eine vielzahl von Humidore sind mit Trennwänden ausgestattet, um einzelne Zigarren so gut es geht getrennt von einander zu lagern, ähnlich wie in Schubladen, um die einzelnen Bestecke zu trennen. Dies soll die Zigarrenhochzeit und die damit verbundene Aromavermischung begrenzen. Zusätzlich sollte man seine Zigarren auch in der Plastik- oder Zellophanhülle bzw. in der Alutubo belassen, wenn man sie in seinem Humidor einlagert. Am besten ist es, wenn Sie ausreichend Platz in ihrem Humidor haben und die Zigarren samt Cabinet Kiste einlagern können.  Dafür benötigen sie jedoch schon einen größeren Humidor, wenn nicht sogar ein *Humidorschrank oder bei vielen beliebt, auch weil es recht kostengünstig ist, die luftdichte Plastikbox.

Bei kurzfristiger Lagerung von Zigarren sollte es zu keiner Vermischung der Aromen, also zu einer Zigarrenhochzeit kommen und es können mehrere unterschiedliche Zigarren in einem Humidor gelagert werden. Selbst wenn Sie viele unterschiedliche Zigarren lagern, würde es sehr lange dauern, bis es zu einer Zigarrenhochzeit kommt. In den meisten Fällen merken sie eine Vermischung der Aromen erst gar nicht. Dennoch wird empfohlen, nicht zu viele unterschiedliche Zigarrensorten zusammen zu lagern

Wollen sie ihre Zigarren langfristig, also über mehrere Monate oder sogar Jahre einlagern bzw. reifen lassen, dann ist es unbedingt erforderlich, die Zigarren nicht einzeln  mit anderen Zigarrensorten einzulagern. Entweder separat oder halt in der Alutubo, Cellophanhülle oder idealerweise in der Cabinetkiste. Es gibt viele Sorten, die erst nach einer gewissen Zeit ihr volles Aroma entfalten. Solche Zigarrensorten müssen für eine bestimmte Zeit gelagert werden und damit die Aromen nicht verfälscht werden, sollte man das Vermischen anderer Zigarrenaromen so gut es geht vermeiden.

Woran erkenne ich eine bereits entstandene Zigarrenhochzeit?

Wenn sich die Aromen ihrer Zigarren untereinander vermischt haben, sollte man denken, dass nun die Zigarren andere Geschmäcker aufweisen. In der Theorie wird das womöglich auch so sein. In der Praxis, also beim Rauchen der Zigarre, wird es jedoch schwer sein, überhaupt etwas herauszuschmecken. Es gibt mit Sicherheit den einen oder anderen Spezialisten, welcher die Vermischung der verschiedenen Zigarren herausschmecken will bzw. kann. Die meisten Aficionados hingegen werden keinen Unterschied merken. Von daher kann man darüber philosophieren, ob es sich bei der Zigarrenhochzeit um ein Mythos handelt oder ob man die Aromen der Zigarren tatsächlich vermischen kann. Zumindest haben Sie nun schon mal was von der Zigarrenhochzeit gehört und der Versuch macht bekanntlich klug.

Teile diese Seite mit Deinen Freunden...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone
{ 0 comments… add one }

Leave a Comment